Mittwoch, 17. Juli 2013

Skizzenbuch Juli I

In der Kategorie Design & Art erwarten Euch in Zukunft nicht nur Künstler- und Projektvorstellungen, sondern auch Inhalte unseres Grafikdesignstudiums und Skizzenbuchinhalte.

Skizzen dienen mir hauptsächlich zur Übung, Gesehenes möglichst schnell festzuhalten und dabei das Grundkonzept des Körpers verstehen zu lernen. Vorentwürfe für Bilder landen aber genau so darin.
Anfangs habe ich hauptsächlich mit Bleistiften in meinem Buch gearbeitet, musste aber feststellen, dass sie gar nicht mein Medium sind. Verliebt habe ich mich für schnelle Arbeiten in Tuschestifte, meist in schwarz. Sie trocknen in Windeseile, sind lichtecht und wasserfest. Ich bin mir bewusst, dass ich keine gemachte Linie wieder verschwinden lassen kann, dadurch arbeite ich aber gewissenhafter und konzentrierter.

Skizzen einer Busfahrt - Links: Frau von vorne ; Rechts: zwei Männer von hinten
Links: Regionalzug, Katze ; Rechts: Portrait beim Kartenspielen
Männer beim Kartenspielen
Links: Betty beim Kartenspielen, Gläser ; Rechts: Mann beim Kartenspielen (Faltenübung)
Sollte eigentlich auch ein Spielerportrait werden, sah dem Spieler nachdem das Gesicht geschafft war kein Stück ähnlich. Der Rest entsprang anschließend meiner Fantasie.

Wie gefallen Euch die Skizzen?
Habt Ihr auch ein Skizzenbuch?

1 Kommentar:

  1. Wow sieht das gut aus, bei mir sehen die fertigen Sachen nicht mal so gut aus wie deine Skizzen :D

    Und ich freu mich auf weitere Post die in diese Richtung gehen. Finde ein Studium in Richtung Design sehr interessant!

    lg Tonia

    AntwortenLöschen